Die besten Schulmannschaften aus ganz Sachsen starten am Mittwoch, dem 28. April ab 12.00 Uhr zum 13. Inline Skating-Schulcup des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus und Sport. Als Parcours hält die Go-Kart-Strecke des Lap's Kart-Center in der Südstraße 80 her.

Fünf Mannschaften der Klassenstufen 5./6., sechs Teams der Klassenstufen 7./8. und vier Mannschaften der 9./10. Klassen haben sich bisher gemeldet und wurden von ihren Regionalstellen der Sächsischen Bildungsagentur ausgewählt. Aus der Region konnten sich drei Teams des Gymnasiums St. Augustin aus Grimma und eine Mannschaft aus der Brandiser Mittelschule qualifizieren.

Eine Gruppe besteht aus vier Schülern. Darunter mindestens ein Mädchen und zusätzlich zwei Ersatzstarter. Die Stationen umfassen Sprint, Ausdauer, Geschicklichkeit und Staffel. Die feierliche Siegerehrung wird gegen 15.15 Uhr erwartet.