Die Deutschen Meisterschaften der Triathlonelite finden 2011 in Grimma statt. Das entschied die Deutsche Triathlon Union (DTU) in ihrer letzten Präsidiumssitzung.

Deutsche Meisterschaften Triathlonelite 2011 in Grimma„Die guten Vorraussetzungen, der hohe Anspruch und die reibungslose Organisation sprachen für den Austragungsort Grimma“, sagte Hans-Peter Bischoff, Cheforganisator des Muldental-Triathlons. Auch Oberbürgermeister, Matthias Berger ist stolz die Triathlon-Elite in Grimma begrüßen zu dürfen. „Das ist die passende Sportart für Grimma. Denn so Vielfältig wie die Stadt, ist auch der Triathlon“. Der zweite Beigeordnete des Landrates und gleichzeitig Vorstand des Kreissportbundes Landkreis Leipzig, Wolfgang Klinger, unterstützt den Wettbewerb gern: „Die Deutsche Meisterschaft wird das Highlight 2011 in unserem sportfreundlichen Landkreis werden“.

Die siebente Auflage des Wettbewerbes findet in diesem Jahr am 11. Juli statt. „Dieser ist die Generalprobe für die Elite-Meisterschaften“, so Bischoff. Auch für Zuschauer soll das Sportereignis attraktiver gestaltet werden. So wird die Laufstrecke kompakt in das Stadtzentrum gelegt und der Zielbogen auf den Markt aufgebaut.

Im Rahmen Pressekonferenz ernannte Oberbürgermeister, Matthias Berger den Profitriathlet, Maik Petzold als Botschafter der Deutschen Meisterschaft 2011. Der 32jährige Bautzener freut sich auf die Veranstaltung: „Es ist für mich ein großer Anreiz den Deutschen Meistertitel in meine Heimat zu holen“ sagte der Toptriathlet. Er ist sich sicher, in Grimma die idealen Bedingungen zu finden: „Die einzigartige Streckenführung vor historischem Ambiente und das Schwimmen in der Mulde, entsprechen exakt den Wünschen der Triathleten.

Im letzten Jahr starteten knapp 700 Athleten. Über 5.000 Zuschauer säumten die Strecke. Die Kosten für den 7. Muldental-Triathlon werden auf 40.000 Euro geschätzt.