Fleißige Helfer sind Ende März wieder gefragt: zum jährlichen Frühjahrsputz. Zu diesem wird bereits zum siebten Mal in Folge aufgerufen. Und so soll mit der Aktion es im Rahmen des Projektes "Sauberes Freiberg" am 27. März wieder den Dreckecken der Stadt an den Kragen gehen.

Die Mitstreiter der Aktion „Sauberes Freiberg“ hoffen, dass möglichst viele Freiberger zur Putzaktion kommen und die Ärmeln hochkrempeln. „Ohne die Mithilfe der Freiberger Vereine, der Schülerinnen und Schüler, der vielen fleißigen Helfer aus Freiberg und Umgebung sowie der ansässigen Unternehmen, ist das nicht denkbar“, weiß Antje Liebernickel, Leiterin des Ordnungsamtes. Sie ruft daher auf: „Kommen Sie und lassen Sie uns Freiberg gemeinsam frühjahrsschön machen.“

pic16046 Frühjahrsputzaktion am 27. März von 9 bis 13 Uhr

Die Reinigungsflächen zum Frühjahrsputz sind folgende:

  • Tierpark und Ludwig-Renn-Park
    Treffpunkt: Am Esel im Tierpark
  • Schmiedestraße – Spielplatz
    Treffpunkt: vor dem Spielplatz
  • Ringanlage – Donatsturm und Terrassengasse
    Treffpunkt: Donatsturm
  • Schlüsselteich sowie Messeplatz
    Treffpunkt: Einfahrt zum Parkplatz in Nähe Schlüsselteich

Zugleich gibt es eine neue Aktion in diesem Jahr. Den Zigarettenkippen soll in den Fußgängerbereichen und den beiden Marktplätzen unserer Innenstadt der Kampf angesagt werden. Dazu sollen zwei so genannte „Zigarettenkippenauflesegeschwader“ aus freiwilligen Freibergern gebildet werden, die in den Bereichen Obermarkt – Burgstraße – Erbische Straße und Petersstraße / Korngasse sowie Untermarkt – Meißner Gasse – Am Dom – Untergasse zum Einsatz kommen.

„Wenn Sie gern mehr Ordnung in Ihrer Stadt hätten und bei herumliegendem Müll Tatendrang verspüren oder es Ihnen Spaß macht, einfach zu helfen oder Sie eine Fläche kennen, die Sie gern säubern wollen, dann melden Sie sich“, bittet die Ordnungsamtschefin.

Anmeldungen unter:
Stadtverwaltung Freiberg, Ordnungsamt, Heubnerstr. 15, 09599 Freiberg, Tel.-Nr.: 03731/ 273 888 oder 356 oder 353, Fax: 03731/ 273 73 351, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulwettbewerb
Im Rahmen der Frühjahrsputzaktion findet auch in diesem Jahr wieder der integrierte Schulwettbewerb statt. Es wird die Freiberger Schule mit den meisten helfenden Händen gesucht. Es ist ein Preisgeld von 300 Euro für den Sieger des Wettbewerbs ausgelobt. Gesäubert werden können die vorstehend genannten Flächen oder selbst gewählte Fläche (z. B. eine in der Nähe der Schule befindliche Grünfläche etc.).

Schulen, die sich an der Aktion beteiligen wollen, melden sich bitte ebenfalls im Ordnungsamt der Stadt Freiberg.