Der Kirchenvorstand der Eangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Grimma hat beschlossen, Kinder und Jugendliche aus Familien mit niedrigem Einkommen (ALG II) aus Grimma bei der Teilnahme an Freizeiten finanziell zu unterstützen. Gefördert werden – durch eine teilweise Übernahme der Teilnehmerkosten – Freizeitmaßnahmen im Rahmen der Ephoralen Arbeitsstelle „Kinder-Jugend-Bildung“ im Kirchenbezirk Leipziger Land. Informationen über die angebotenen Freizeiten im Jahresverlauf können im Pfarramt am Baderplan 1 oder im Büro der Kirchenbezirkssozialarbeit der Diakonie Leipziger Land am Bockenberg 3 eingeholt werden.

Einen Antrag auf Unterstützung können Kinder und Jugendliche bzw. deren Eltern unabhängig von ihrer Kirchenmitgliedschaft stellen. Anträge auf finanzielle Unterstützung in Verbindung mit einer Teilnahme an einer angebotenen Freizeit müssen rechtzeitig im Büro der Kirchenbezirkssozialarbeit der Diakonie Leipziger Land am Bockenberg 3 eingereicht werden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Tobias Jahn unter: 03437/ 92 50 26
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.diakonie-leipziger-land.de