Mit Stichtag 31. Dezember 2009 verzeichnet das Gewerbeamt Grimma insgesamt 2.567 unterschiedliche Gewerbebetriebe. Zum Vergleich, im Dezember 2008 zählte die Statistik noch 2.395. Im Jahr 2009 wurden 172 neue Gewerbe angezeigt und 145 abgemeldet. Die meisten Gewerbeanzeigen wurden im Bereich des Handels und der sonstigen Betriebe, dahinter verbergen sich z.B. Versicherungen und Hausmeisterdienste, verzeichnet.

"Darunter fallen auch die Nebentätigkeiten," wie Reingard Gey vom Gewerbeamt weiß. "Knapp 74 Prozent aller Anmeldungen fallen in die Sparte der sonstigen Betriebe." Aber auch die Handelbetriebe nahmen zu. Ende Dezember gab es in der Stadt 760 Verkaufseinrichtungen, am Anfang des Jahres wurden nur 713 gezählt. Die Zahl der Industriebetriebe bleibt mit 56 Firmen stabil. Bei den Handwerkern ist ein leichter Anstieg von 336 auf 352 Betrieben zu verzeichnen.