Ausbildung oder Studium? – Jetzt bei „Schau rein!“ anmelden und es herausfinden! - Wer die Wahl hat, hat die Qual – das trifft auch auf die Suche nach dem geeigneten Beruf zu. Die große Vielfalt an Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten ist jungen Menschen oftmals kaum bekannt und so verlassen viele sächsische Jugendliche die Schule, ohne eine realistische Berufsvorstellung zu haben. „Schau rein!“ will Schülerinnen und Schüler beim Entscheidungsprozess der Berufswahl unterstützen. Ab sofort ist die Internetplattform für die Anmeldung geöffnet. Eltern und Schüler sind aufgerufen, gemeinsam einen Blick auf die Angebote zu werfen. Sachsens Schülerinnen und Schüler haben ab sofort die Möglichkeit, ihrem Berufswunsch ein Stück näher zu kommen: Die Online-Plattform www.schau-rein-sachsen.de ist geöffnet und wartet mit zahlreichen Unternehmensangeboten auf die Anmeldungen der Jugendlichen.

Vom 15. bis 20. März 2010 können diese dann im Rahmen von „Schau rein! – Die Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ regionale Unternehmen selbständig besuchen.

Im direkten Austausch mit Mitarbeitern, Auszubildenden oder Geschäftsführern lernen sie die Anforderungen und Erwartungen der Betriebe kennen und können sich in verschiedenen Tätigkeiten selbst ausprobieren. So entdeckt vielleicht auch der eine oder andere bisher unbekannte und neue berufliche Wege.

Neben den Unternehmen öffnen aber auch sächsische Hochschulen, Universitäten, Berufsakademien sowie Forschungseinrichtungen ihre Türen und bieten speziell Gymnasiasten die Gelegenheit, sich über akademische Berufe und mögliche Karrierewege zu informieren. Es lohnt sich also zunächst ein Besuch in den Studieneinrichtungen, um danach im Gespräch mit Unternehmern und einschlägig Berufstätigen die verschiedenen beruflichen Perspektiven nach einem Studium zu erkunden und die Praxisfelder hautnah zu erleben.

Besonders innovative Berufe der Branche regenerative Energien stehen am Zukunftstag (17. März) im Mittelpunkt. An diesem Tag haben die Jugendlichen die Möglichkeit, in Bereiche wie Photovoltaik, Wind- und Solarenergie, Wasserkraft oder Biogas reinzuschnuppern und so Berufe kennenzulernen, die in Zukunft im Trend liegen und ihnen auch langfristig eine Perspektive bieten.

Die kostenlose Fahrt zu den Unternehmen in ganz Sachsen wird auch 2010 wieder mit dem Schau-rein-Ticket* ermöglicht. Für jeden Tag, an dem die Schülerinnen und Schüler mindestens eine Schau-rein- Veranstaltung besuchen, kann ein Ticket bestellt werden.

Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 12 sollten jetzt ihre Chance zur frühzeitigen beruflichen Orientierung nutzen und die Angebote von „Schau rein!“ buchen. Die Anmeldung ist denkbar einfach: Auf www.schau-rein-sachsen.de mit gültiger E-Mail-Adresse registrieren, anmelden, Plätze und Schau-rein-Ticket buchen – fertig.

* Das Schau-rein-Ticket wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und durch den Freistaat Sachsen gefördert sowie von den sächsischen Verkehrsverbünden und Verkehrsunternehmen unterstützt.

Unternehmen aus Grimma mit Angeboten zur Woche der offenen Unternehmen:

  • Berufliches Schulzentrum Grimma, Karl-Marx-Str. 22 und Straße des Friedens 12
  • Steuerberater Dr. Stilz & Partner, Karl-Marx-Str. 21
  • EGE-Fenster GmbH & Co. KG, Wurzener Straße 93
  • Finanzamt Grimma, Lausicker Straße 2