Viajet Filtair - Die sauberste Kehrmaschine der Welt (Foto: FAUN Expotec GmbH)

Sauberste Kehrmaschine kommt aus Grimma | Stadt Grimma ist wiederholt „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen"

Die sauberste Kehrmaschine der Welt wird in Grimma gefertigt. Für diese umweltfreundliche Innovation wurde die Firma FAUN Viatec als „Ausgewählter Ort im Land der Ideen 2010“ aus über 2.200 Bewerbern ausgewählt.

Der Kehrmaschinenhersteller FAUN Viatec entwickelte die VIAJET FILTAIR, ein Fahrzeug mit einer besonderen Filtertechnik. „Gesundheitsbelastender Feinstaub wird zu 99,98 Prozent zurückgehalten. Außerdem reduziert das gasbetriebene Fahrgestell den CO2-Ausstoß bei der Reinigungstour im Vergleich zu herkömmlichen Dieselmotoren“, bestätigt Geschäftsführer Helmut Schmeh. „Das Beste dabei: Das Kehrgut wird bereits im Schmutzsammelbereich des Behälters gefiltert - auf diese Weise wird nicht nur der Ausstoß des unsichtbaren Staubs vermieden, sondern auch vergleichsweise wenig Wasser benötigt“, so der Geschäftsführer. Oberbürgermeister Matthias Berger beglückwünscht das Unternehmen: "Neben Prag, Moskau oder Nürnberg, fegt natürlich auch eine Kehrmaschine der FAUN Viatec die Straßen in Grimma", so das Stadtoberhaupt.

Als Ausgewählter Ort wird die Firma unter der Schirmherrschaft von Horst Köhler im Jahr 2010 Deutschland als „Land der Ideen“ repräsentieren und die Innovationsfreude unseres Landes erlebbar machen. Die Veranstaltungsreihe wird gemeinsam von der Standortinitiative „Deutschland - Land der Ideen“ und der Deutschen Bank durchgeführt.

Aus Anlass der Preisverleihung stellt das Unternehmen am Karsonnabend, dem 03. April „die sauberste Kehrmaschine der Welt“ in den Produktionshallen in der Bahnhofstraße 5 vor.

Im Wettbewerb um die 365 besten Ideen Deutschlands ist Grimma Wiederholungstäter. Bereits in diesem Jahr erhielt die Stadtverwaltung für die Blaulichtcard, eine Engagementbelohnung der Feuerwehrfrauen und –männer, die begehrte Auszeichnung verliehen.