Matthias Hampe neuer Generalsekretär des Landessportbundes Sachsen

Der Geschäftsführer der GGI-Eissporthalle Grimma, Matthias Hampe wird neuer Generalsekretär des Landessportbundes Sachsen (LSB), dies teilte der LSB am Montag mit.

Wie es hieß habe sich das Präsidium der sächsischen Sportdachorganisation nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens am Ende der vergangenen Woche für den 45-jährigen Leipziger entschieden. Hampe soll demnach zu Beginn des kommenden Jahres die Nachfolge von Dr. Ulf Tippelt antreten, da dieser im April dieses Jahres als Direktor Leistungssport zum Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) nach Frankfurt am Main gewechselt ist.

Matthias Hampe war zuletzt als Geschäftsführer der Grimmaer GGI-Eissporthalle beschäftigt und steht unmittelbar vor der Promotion im Fach Sportgeschichte an der Universität Potsdam.