Förderprogramm STÄRKEN vor Ort: Ideen für 2010 gesucht

Das ESF-Programm des Bundesfamilienministeriums STÄRKEN vor Ort wird auch im kommenden Jahr in Freiberg fortgeführt. Es dient der sozialen, schulischen und beruflichen Integration von Jugendlichen sowie dem beruflichen Einstieg bzw. Wiedereinstieg von Frauen. Für 2010 sind neue Förderschwerpunkte sowie Projektideen gesucht. Derzeit laufen in Freiberg bei verschiedenen Vereinen und in Einrichtungen 14 Projekte, die der

  • Verbesserung der Ausbildungschancen sowie Erhöhung der Sozial- und Berufskompetenzen von Jugendlichen,
  • Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie der Beschäftigungschancen für Alleinerziehende,
  • Entwicklung von Berufs- und Lebenskompetenzen benachteiligter Frauen und Erhöhung der Erziehungskompetenz ausländischer Familien,
  • Aufbau eines stadtweiten Trägernetzwerkes mit Angeboten zur sozialen Integration und Sicherung der Wohnsituation von Jugendlichen ab 18 Jahren dienen.

Erfahrungen und Vorschläge zur Umsetzung der Ziele sowie Projektideen für 2010 können gern bei der Lokalen Koordinierungsstelle unter Tel. 273 330 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. eingebracht werden.

Für Projekte stehen im Förderjahr jeweils bis zu 10.000 Euro zur Verfügung, Eigenmittel sind nicht erforderlich.