Für ihre Bestleistungen beim 4. enviaM KidsCup erhalten die Schulen und Kindereinrichtungen am Mittwoch, dem 30. September die Preisgelder des Hauptsponsors envia Mitteldeutsche Energie AG. Eine offizielle Scheckübergabe findet um 13.45 Uhr in der Aula (3. Etage) der Grundschule "Bücherwurm", Vorwerkstraße 34 statt.

Die Siegerprämien werden von Oberbürgermeister Matthias Berger, Muldental Triathlon-Organisationsleiter Hans-Peter Bischoff und Mario Grimm, Projektleiter Sportsponsoring der envia Mitteldeutsche Energie AG an die Leiterinnen übereicht. Dabei erhält die Kindertagesstätte "Zwergenland" für den Silbertitel in der Kindergartenwertung - 200 Euro und die Grundschule "Bücherwurm" für ihren dritten Platz in der Schulwertung, 100 Euro.

"Es freut mich, dass unsere Kinder mit so viel Ehrgeiz und Spaß am Wettkampfgeschehen teilnehmen und sich jährlich verbessern", so die Kindergartenleiterin, Ute Leipnitz. "Das Geld können wir gut für neue Außenanlagenspielgeräte gebrauchen".

Am Kinderduathlon (17. Mai) beteiligten sich 215 Kinder aus 20 Kindereinrichtungen, Vereinen und Schulen aus dem Muldental. Neben den beiden Einrichtungen in Grimma-West, kann sich auch die Grundschule "Hohnstädt" über eine Prämie freuen.