Geschrieben von: Freiberg   
Donnerstag, den 24. September 2009 um 06:54 Uhr
Freiberg. Sportstätte Hainichener Straße wird saniert Baubeginn 28. September – Fertigstellung Oktober nächsten Jahres

Baubeginn für die Sportstätte an der Hainichener Straße: Mit der grundhaften Sanierung soll hier bis Oktober nächsten Jahres eine Anlage für Hockey- und Tennisspieler entstehen.

In seiner jüngsten Sitzung hat der Stadtrat die Vergabe der Bauleistungen zum Los 1 (Sport- und Freianlagen) an die Landschaftsgestaltung, Straßen-, Tief- und Wasserbau GmbH aus Freiberg beschlossen. Somit beginnen die Arbeiten nunmehr am 28. September. Im Vorfeld werden bereits verschiedene Vorarbeiten zur Baufeldfreimachung, Baustelleneinrichtung und Herstellung von Zuwegungen durchgeführt.

Der vorhandene Naturrasenplatz der Sportanlage wird in ein Hockeygroßspielfeld aus Kunststoffrasen umgestaltet. Zudem wird die Anlage eine Laufbahn, eine Weitsprung- und eine Kugelstoßanlage zur Nutzung für den Schulsport erhalten. Zur Bewässerung des Hockeyspielfeldes, das mit einer Flutlichtanlage beleuchtet werden kann, wird eine Beregnungsanlage eingebaut.

Neben dem Hockeyspielfeld entstehen fünf Tennisturnier- und –trainingsplätze sowie im Randbereich der Sportanlage Steh- bzw. Sitztraversen für Zuschauer. Im Zuge der Baumaßnahme wird die Einzäunung der gesamten Sportstätte erneuert.

Die Planung und Bauüberwachung für die Sanierung der Sport- und Freianlagen sowie für den Neubau der Beregnungsanlage wird vom Ingenieurbüro ARCADIS Consult GmbH aus Freiberg realisiert, die Beleuchtungsanlage vom Ingenieurbüro für Elektroanlagen, Dipl.-Ing. Gränke, ebenfalls aus Freiberg.

Die Finanzierung des Gesamtvorhabens wird im Vermögenshaushalt 2009/2010 der Stadt Freiberg in Höhe von 1.830.000 Euro gesichert. Die Baumaßnahme wird durch die Bundesregierung aus Mitteln des Konjunkturpaketes II gefördert und durch den Freistaat Sachsen kofinanziert.

Alle von der Baumaßnahme betroffenen Grundstückseigentümer, Gewerbetreibenden und Anwohner werden um Verständnis für die unvermeidlichen Einschränkungen, Behinderungen und Belästigungen bzw. Erschwernisse gebeten. Alle Beteiligten werden bemüht sein, diese so gering wie möglich zu halten.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Empfehlung


<<  März 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031