Geschrieben von: Freiberg   
Sonntag, den 06. September 2009 um 09:28 Uhr

Was ist zu tun, um die Innenstadt Freibergs weiter zu stärken? Dieser Frage widmet sich ein öffentliches Forum, das am kommenden Dienstag, 8. September ab 19 Uhr im Städtischen Festsaal stattfindet. Stadt und Stadtmarketing Freiberg GmbH laden Gewerbetreibende und Bürger ein, sich mit ihrer Meinung an der Diskussion zu beteiligen.

Seit Mitte des Jahres arbeiten Vertreter aus den Bereichen Handel, Dienstleistung und Gewerbe sowie der TU Bergakademie, der IHK, dem Gewerbeverein, der Stadtmarketing GmbH und der Stadtverwaltung in zahlreichen Projektgruppen zu verschiednen Themen zusammen, wie Einzelhandel, Infrastruktur und Aufenthaltsqualität, innenstadttypische Nutzungsstrukturen sowie temporäre Aktivitäten. Das gemeinsame Ziel: eine attraktivere Stadt.

Dabei sind in den vergangenen Wochen in den über 30 Projekten konkrete Einzelmaßnahmen entwickelt worden. Diese sollen zum Forum vorgestellt und diskutiert werden. „Wir wollen unsere Stadt gemeinsam mit den Bürger verändern“, betont Oberbürgermeister Bernd-Erwin Schramm. Deshalb lädt er alle Freiberger ein, denen ihre Stadt und deren Entwicklung am Herzen liegt, sich an dem Forum zu beteiligen. „Egal ob Ideen oder Kritiken, wir freuen uns über jeden Beitrag, der uns bei unserem Vorhaben kreativ unterstützt“, schließt Anke Krause, Vorsitzende des Freiberger Gewerbevereins, an.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Empfehlung


<<  März 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031