Am 25. Juli 2009 findet auf dem Platz der Völkerfreundschaft die Festveranstaltung "100 Jahre Audi" statt. Aus diesem Grund wird bereits ab dem 22. Juli, 7 Uhr bis zum 23. Juli die Hälfte des Platzes aus Richtung Lessingstraße und ab dem 24. Juli , 7 Uhr bis 26. Juli der gesamte Platz der Völkerfreundschaft als Parkverbotszone ausgewiesen bzw. für den Fahrverkehr gesperrt.

Die Bewohnerparkplätze N1 in der Osterweihstraße zwischen Poetenweg/Römerplatz können am 25. Juli von 8 bis 24 Uhr nicht genutzt werden. Weiterhin ist am 25. Juli die Lessingstraße zwischen Crimmitschauer Straße/August-Bebel-Straße sowie die August-Bebel-Straße zwischen Lessingstraße/Osterweihstraße für den Park- und Fahrverkehr gesperrt. Parkplatzkapazitäten stehen während dieser Zeit in den Tiefgaragen und Parkhäusern zu Verfügung.

Am 25. Juli zwischen 9.30 und 24 Uhr verkehrt zwischen dem Platz der Völkerfreundschaft und dem August-Horch-Museum sowie dem Parkplatz an der Pölbitzer Straße (gegenüber der Agentur für Arbeit) eine Sonderbuslinie. Die Straßenverkehrsbehörde des Ordnungsamtes weist darauf hin, dass bei Nichteinhaltung der angeordneten Verkehrsverbote mit erheblichen Sanktionen gerechnet werden muss.