Lichtermeer rund um den Schmiedeteich

Hunderte Kerzen, Fackeln und Feuerschalen weisen den Weg zwischen Schmiedeteich und Pfarrhof. Am Sonnabend, dem 17. Dezember verwandelt sich Großbardau in ein Lichtermeer und erfreut mit einem beschaulichen Budenzauber, heimischen Spezialitäten und handgefertigten Geschenkideen – vom Weihnachtsgesteck bis zur Großbardauer Ziegensalami.

Gleich an zwei Schauorten, links und rechts der Parthe, schlagen ab 14.00 Uhr Waffelbäcker, Glühweintheken und Bratwurststände ihre Buden auf. So öffnet der Pfarrhof die Tore und lädt zum „Adventsglühen“ ein und die Jugendlichen des Ortes locken an das Ufer des Schmiedeteiches zum Adventsmarkt. Ponyreitrunden, Lampionumzug oder der Posaunenchor beleben die Achse zwischen beiden Veranstaltungsorten. Besinnliche Bläserkonzerte finden in der Kirche statt - und um 16.00 Uhr lädt Kinderbuchautor Micheal Oertel zur Lesung aus seinem Buch über die kleine Helfe-Elfe Magda in Ostfriesland in das Pfarrhaus ein.