Geschrieben von: Grimma   
Donnerstag, den 25. August 2011 um 09:50 Uhr

Grimma - Deutsche Meisterschaften Triathlon - der Countdown läuft

An diesem Wochenende beginnen die Wettkämpfe der diesjährigen Deutschen Triathlon-Meisterschaft in Grimma. Zur abschließenden Pressekonferenz im Grimmaer Rathaus wurden die sportlichen wie organisatorischen Herausforderungen deutlich gemacht und Prognosen gestellt. „Wir haben uns als Landkreis sehr früh für die Triathlonveranstaltung in Grimma stark gemacht. Umso mehr freuen wir uns, dass mit der Deutschen Meisterschaft in diesem Jahr die Spitzenathleten kommen und den Muldentalern spannende Wettkämpfe geboten werden“, erklärt der Landrat des Landkreises Leipzig Gerhard Gey. Unisono ergänzt Grimmas Oberbürgermeister Matthias Berger: „Wir Grimmaer werden gute Gastgeber sein und haben uns vielfältig in die Organisation eingebracht. Mit vielen Zuschauern an der Strecke wird es hoffentlich auch für die Athleten eine gelungene Deutsche Meisterschaft“, so das Stadtoberhaupt.

Veranstalter Hans-Peter Bischoff von der gleichnamigen Agentur Sports-Live Bischoff ist seit einem Jahr mit den Vorbereitungen beschäftigt und optimistisch. „Sowohl den Streckentest der DTU als auch alle organisatorischen Hürden haben wir bisher gemeistert. Wir wollen perfekte Bedingungen bieten. Das beziehe ich ausdrücklich auch auf die Zuschauer, die mit einer 6 mal 4 Meter großen Videoleinwand auch das Geschehen von der Strecke mitbekommen und im Start- und Zielbereich auf dem Marktplatz bestens unterhalten werden“, so Bischoff, der seit 2004 den Muldental-Triathlon als Ausrichter betreut.

Sportlich bietet die zweitägige Veranstaltung neben den Wettkämpfen zur Deutschen Meisterschaft über die Sprintdistanz auch die finalen Wettkämpfe in der 2. Bundesliga Nord der Frauen und Männer. Während im Einzelrennen DM-Botschafter Mike Petzold (Bautzen) um den Titel kämpft, rechnen sich bei den Wettbewerben 2. Bundesliga die Männer des Triathlon-Team-Mitteldeutschlands Chancen auf den Liga-Sieg aus. „Wir freuen uns sehr auf den einzigen Heimwettkampf der Liga. Hier wollen wir unseren einheimischen Fans etwas bieten und den Aufstieg in die 1.Triathlon Bundesliga schaffen. Hinzu kommt, dass wir auch bei der Deutschen Meisterschaft ein paar Eisen im Feuer haben“, so Teammanager Jörg Weise.

Die Strecke in Grimma bietet dafür Top-Bedingungen. „Wir haben am grundsätzlichen Streckenverlauf nichts geändert, sondern nur noch optimiert. Gemeinsam mit unseren über 300 Helfern aus Vereinen und durch die Unterstützung der Stadt, Katastrophenschutzverbänden, Feuerwehren und vielen anderen, werden wir eine sichere und schnelle Strecke bieten“, freut sich Matthias Vogel, sportlicher Leiter. Als neuer Hauptsponsor des Wettbewerbes konnte der Onlineversand Bike24 gewonnen werden. Das Dresdener Unternehmen gehört zu den führenden Onlinehändlern für Radsportbedarf in Europa und unterstützt den Wettkampf mit einem umfangreichen Sponsoringpaket. Außerdem präsentiert sich Bike24 an den Wettkampftagen unter anderem mit einem Stand auf der Sportpartner-Messe. Geschäftsführer Andrés Martin-Birner zufolge wolle das Unternehmen einen Beitrag dazu leisten, den Muldental-Triathlon als hochkarätiges Sportevent in Sachsen weiter zu etablieren. Weiterhin erklärt er: „Als Veranstaltung mit bundesweiter Ausstrahlung sind die Deutschen Triathlon Meisterschaften außerdem eine sehr gute Gelegenheit, auch überregional Präsenz zu zeigen.“

Die Zahl der bereits angemeldeten Teilnehmer spricht für das Interesse am Muldental-Triathlon 2011. So können die Veranstalter wenige Tage vor dem Startschuss über 660 Anmeldungen in den verschiedenen Kategorien vermelden. Auch der Kinderduathlon enviaM KidsCup erfreut sich mit aktuell sechs teilnehmenden Grundschulen und sieben Kitas einer großen Nachfrage. Anmeldungen sind in allen Wettkampfklassen noch bis zum Wettkampftag möglich. Der Muldental-Triathlon und die Deutschen Meisterschaften werden in diesem Jahr mit einer feierlichen Eröffnung am Vorabend eingeleitet. Im Rahmen des Programms, durch das Roman Knoblauch führt, werden die Bundesländer und ihre Ligateams vorgestellt. Im Anschluss an die Präsentation der Topathleten stehen diese in einer Talkrunde Rede und Antwort. Grimmas Oberbürgermeister Matthias Berger wird ein paar Worte an die Besucher richten, die auf einer Nudelparty den Abend ausklingen lassen können. Beginn der Eröffnungsfeier ist 20.15 Uhr auf dem Marktplatz in Grimma. Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgt das Jugendblasorchester Grimma.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Empfehlung


<<  März 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031