Verkehrsbehinderungen wegen Straßenradrennens "Rund um das Muldental"

Während der Durchführung des Straßenradrennens „Rund um das Muldental“ am Sonntag, 19. Juni, wird es im Verlauf der Rennstrecke zu Einschränkungen in der Verkehrsführung kommen. Die Rennstrecke verläuft auf dem Kurs Grimma Hohnstädt – Bahren – Golzern – Döben - Dorna – Grimma. Durch die Polizei wird eine Vollsperrung der Strecke über den gesamten Zeitraum der Veranstaltung von 08.00 – 17.00 Uhr mit u.g. Ausnahmen erfolgen.

Die Muldebrücke wird halbseitig gesperrt, um mittels Ampelregelung den Verkehr auf der Staatsstraße S38 aus und in Richtung Mutzschen zu ermöglichen. Um die Zu- und Abfahrt für Anwohner und Besucher, der sich innerhalb der Rennstrecke befindenden Grundstücke zu gewährleisten, werden Schleusen eingerichtet, wo je nach Rennsituation (d.h. vor dem Führungsfahrzeug oder hinter dem Schlussfahrzeug) die Strecke durch den allgemeinen Fahrzeugverkehr gekreuzt werden kann. Die Schleusen werden generell durch Polizeibeamte gesichert.

Folgende Standorte für Schleusen sind geplant:

Grimma: Kreuzung Schillerstraße, Seumestraße, Wedniger Straße; Einmündung Wurzener Straße, Schillerstraße; Kreuzung Wurzener Straße, Grimmaer Wiesenstraße, Oberwerder Bahren: Kreuzung Kameruner Straße, Straße des Kindes, Trakehner Straße

Die Anwohner und Besucher der direkt an der Rennstrecke bzw. in Seitenstraßen liegenden Grundstücke in

  • Bahren: Trakehner Straße, Kameruner Straße, Am Eichenwald, Internatsweg,
  • Golzern: Zur Papierfabrik, Schmorditzer Straße
  • Döben: Kohlenstraße, Zetten, Siedlung, Schloßstraße
  • Grimma: Schillerstraße, Wedniger Straße, Bahrener Straße, Schomerberg, Nerchauer Straße, Querstraße, Wurzener Straße

Ohne rückwärtige Anbindung bitten wir Sie, die Fahrzeuge an diesem Tag außerhalb der Rennstrecke zu parken. Für Dorna ist wegen der fehlenden alternativen Zufahrt geplant, dass die Strecke durch Polizeibeamte in den Rennpausen zwischen den Startblöcken für den allgemeinen Fahrzeugverkehr aus Richtung Döben kommend und von Dorna in Richtung Grimma kurzzeitig freigegeben wird.

Nach vorliegender Rennplanung werden diese Zeitfenster für die Anwohner und Besucher von Dorna wie folgt liegen:

  • Rennpause I 10:00 – 10:20 Uhr
  • Rennpause II 12:10 – 12:30 Uhr
  • Rennpause III 13:40 – 14:00 Uhr

„Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Maßnahmen und bemühen uns die Einschränkungen so gering, wie möglich zu halten“, so Steffen Arnold.