Laufgruppe „Herz aus Silber“ erfolgreich in die Saison gestartet

Aktive Freizeitsportler aus Freiberg werben für ihre Stadt. Sie wollen bei sportlichen Wettbewerben als Vereinsteam „Herz aus Silber“ antreten und somit das Jubiläumsjahr „850 Jahre Freiberg“ regional und überregional bekannt machen. Das „Herz aus Silber“ ist das Symbol für das bevorstehende Stadtjubiläum. Die Idee für das Herz-aus-Silber-Team hatte der 42-jährige Marathonläufer Dirk Strohbach. Der Freiberger und seine Lauffreunde sind als passionierte Freizeitsportler auf zahlreichen Sportveranstaltungen unterwegs. „Als gebürtiger Freiberger ist es für mich daher eine Herzensangelegenheit, mit dem Logo ‘Herz aus Silber‘ für meine Heimatstadt an den Start zu gehen“, sagt der Marathonläufer.

Die ersten Läufer der Werbekampagne „850 Jahre Freiberg“ sind bereits gestartet. Zwei Läufer der Laufgruppe „Herz aus Silber“ waren bei der 22. Lößnitzer Runde, dem ersten Wertungslauf des Westsachsencups am vergangenen Sonntag, 27. März, an den Start gegangen. Anja Goldstein und Dirk Strohbach erzielten klasse Ergebnisse: Dirk Strohbach erreichte über die Halbmarathonstrecke von 21,1 Kilometern den 4. Platz in seiner Altersklasse M40. Anja Goldstein gelang auf der 10-Kilometer-Strecke sogar der Sprung aufs Treppchen. Sie wurde zweite in der Altersklasse W40. „Das war ein gelungener Auftakt unserer sportlichen Werbekampagne für ‚850 Jahre Freiberg’“, sagt Pressesprecherin Katharina Wegelt, Leiterin der Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit „850 Jahre Freiberg“. Bei den künftigen Wettbewerben werden die Läufer und die Botschaft des Teams „Herz aus Silber“ noch besser erkennbar sein. Demnächst sollen sie mit Werbe-Shirts mit dem Logo „Herz aus Silber“ ausgestattet werden.

Die nächste Laufveranstaltung ist der Drängberglauf in Leubsdorf am 16. April. Dort sollen noch mehr Herz-aus-Silber-Läufer an den Start gehen und damit die Botschaft über die Grenzen Freibergs hinaustragen. Das „Herz aus Silber“ ist die Werbebotschaft für das Jubiläumsjahr 2012, wenn „850 Jahre Freiberg“ begangen werden. Das Herz setzt sich aus zahlreichen Silberpunkten zusammen und symbolisiert Sympathie und Lebendigkeit. Es vereint gleichzeitig historisches Erbe und charakterisiert die Moderne der Stadt.

Mehr zu „850 Jahre Freiberg“: www.Herz-aus-Silber.de