Grimma präsentiert sich auf Chemnitzer Reisemesse

Die Stadt Grimma möchte mit ihren touristischen Pfunden auf dem Chemnitzer Reisemarkt punkten. Vom 07. bis 09. Januar ist die Muldestadt in der Stadthalle Chemnitz präsent.

Die Themen, auf die die Grimmaer bei dieser Messe setzen, sind Tagestouren, Aktivurlaub, Kultur- und Freizeitaktivitäten. Reise-Pauschalen zur Lutherdekade sowie zur „Literarischen Entdeckungsreise in Grimma“ bereichern das Angebot. Auch thematische Touren ins „Dorf der Sinne“, Wander- und Radfahrrouten liegen aus. Zusätzlich haben die Kolleginnen und Kollegen der Stadtinformation den druckfrischen Veranstaltungskalender und die Einladungen zur Deutschen Triathlon-Meisterschaft sowie zum 7. Internationalen Musikantentreffen im Gepäck.

„Die Chemnitzer sind sehr interessiert an unserer Region“, weiß Kulturamtsleiterin Jana Kutscher: „vermehrt konnten wir im Jahr 2010 Besucher aus der Region im Göschenhaus und in der Stadtinformation empfangen“

Der Messestand ist in Halle 1 am Stand B 37 zu finden. Im vergangenem Jahr zählte die Messe 20.000 Besucher. Die Stadtinformation nimmt noch bis zum 05. Januar kostenfrei Prospekte von Gastronomen und touristischen Leistungsträgern im Markt 16 entgegen.