(JT) Am 20. November war Sachsen fest in Kinderhand! Zahleiche Kinder und Familien stürmten am vergangenen Samstag beim RADIO PSR-FAMILIENSPASS Sachsens größtes Indoor-Kinderland in Halle 1 der Neuen Messe Leipzig. Mit einem Kleinfeld und einem Infostand war der MFBC mit seinen Teams präsent und erfreute sich stets großer Beliebtheit durch Groß und Klein sowie Jung und Alt. Jennifer Thomas, Marketing- und Sponsoringverantwortliche des MFBC, führte den ganzen Tag mit Moderation durchs Programm, welches anschaulich durch zahlreiche MFBCAkteure ans Herz der Besucher gelegt wurde.

Es berichtet Jennifer Thomas:

Erfolgreicher konnte ein Wochenende und der erstmalige Messeauftritt des MFBC nicht zu Ende gehen: Sowohl die Herren des MFBC Löwen Leipzig als auch die MFBC Wikinger Grimma beendeten ihre Heimspiele siegreich und waren ebenfalls beim RADIO PSR-FAMILIENSPASS vertreten.

Nachdem der U11- und U13-Nachwuchs sein Können nach einem Warm-up mit einem Demonstrationsspiel unter Beweis stellte, sprang der Floorball-Funke auf die zahlreich hereinströmenden Kinder und Familien gänzlich über. Anfängliches Fremdeln mit dem Spielgerät wurde schnell abgelegt, nach dem die MFBC-Akteure den u. a. zu kurz geratenen Zuschauern über die Bande halfen. Eltern und Großeltern kamen so kaum darum herum, sich ebenfalls mit Floorballstock und Lochball zu präsentieren und den Kleinen mit gutem Beispiel voran zu gehen.

Während Technikparcours und Speedshooting sowie zahlreiche eigenständige Dribbling- und Torschussversuche schnell zu den ersten Schweißperlen führten, sorgten die deutschen Meisterdamen und die 2. Herren-Garde des MFBC Wikinger Grimma mit einem eindrucksvollen Demonstrationsspiel für die erste Verschnaufpause der Besucher. Diese waren im Anschluss nicht weniger motiviert und stürmten erneut den Messegrund. Treffer beim Penaltyschießen gegen Nationaltorhüter Patrick Schmidt brachten erneut Erfolgserlebnisse.

In einem gemeinsamen Spiel mit den Wikinger- und Leipziger Regionalliga-Herren durften sich Kinder und Jugendliche erstmals selbst in einem richtigen Spiel ausprobieren, bevor die Mannen gänzlich das Coaching übernahmen und das Feld den euphorischen Frischlingen überließen. Das am Tag schnell erworbene Handling mit dem Stock konnte erneut beim anschließenden Speedshooting unter Beweis gestellt werden, bei dem stets attraktive Preise für die Sieger der verschiedenen Alterskategorien winkten.

Applaudierend wurden die siegreichen MFBC Löwen Leipzig empfangen, welche prompt erneut das Coaching zweier Kinder- und Jugendteams übernahmen. Scharf geschossen wurde dann im Anschluss, als die amtierenden deutschen Vizemeister-Löwen ihr Warm-up auf Goalie Schmidt und Sachweh präsentierten und variations- und temporeich das Bandenpublikum mit einem Demonstrationsspiel zum Staunen brachten. Ein abschließendes Penaltyschießen zeigte weitere Knock-Out-Möglichkeiten, bevor sich die neu gewonnen Fans unter die großen Löwen und Wikinger mischten und den Samstagabend ereignisreich ausklingen ließen.

Zahlreiche in Umlauf gebrachte Floorbälle und Imageflyer sollten den Besuchern noch lange in Erinnerung bleiben. Dem MFBC wird dieser Auftritt jedenfalls unvergesslich sein und motiviert für weitere Präsenz in der Öffentlichkeit – vielleicht sogar bei der 3. Auflage des RADIO PSR-FAMILIENSPASS. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen! Allen Helfern und Anwesenden ein recht herzliches Dankeschön für einen reibungslosen Ablauf und einen stets engagiertem und motiviertem Einsatz, die einen Großteil zum Erfolg beigetragen haben.