Radioreporterin Anke Ulke aus Dortmund paddelte im Juli mit dem Schlauchboot muldeabwärts und bannte ihre Eindrücke auf Tonband. Unter anderem stieg sie auch in Grimma, Nimbschen, Höfgen und Kaditzsch vom Boot und kam mit den Menschen vor Ort ins Gespräch. Jetzt ist die Sendung fertig geschnitten und wird am 19. September um 11.30 Uhr im Format "Sonntagsspaziergang" im Deutschlandfunk ausgestrahlt.