Aus meiner Welt. Ein Spaziergang

Am Freitag, dem 13. August stellt die Herausgeberin Dr. Heide Hollmer ihre Seume-Anthologie "Aus meiner Welt. Ein Spaziergang" vor. Die Lesung beginnt um 19.00 Uhr im Seume-Haus, Markt 11. Das biografische Lesebuch (Deutscher Taschenbuch Verlag) mit Originaltexten des großen Wanderers und Dichters erschien anlässlich des 200. Todestages von Johann Gottfried Seume.

Heide Hollmer ist eine exzellente Kennerin der Literatur des 18. Jahrhunderts. "Seumes autobiographische Texte, seine Gedichte und Aphorismen geben subjektive Charakter-Einblicke", so die Seume-Expertin.

Seumes (1763 - 1810) Reisebericht "Spaziergang nach Syrakus" mit seiner originellen, konzeptionell und sprachlich eigenständigen Sicht auf die bereisten Gegenden ist längst zum Klassiker geworden. Doch in diesem Lesebuch lässt sich das Leben und Wirken dieses großen Selbstaufklärers erstmals in all seinen Facetten wieder entdecken. Auch nach 200 Jahren verblüfft die Aktualität der Einsichten dieses außergewöhnlichen Spaziergängers.

Die Veranstaltung wird zusammen mit dem Deutschen Taschenbuch Verlag München (dtv) durchgeführt.

Cover: "Aus meiner Welt. Ein Spaziergang" mit Genehmigung des DTV