Der Leipziger Triathlet Per Bittner mit Startrecht für den ALZ Sigmaringen steht in diesem Jahr am Start des Muldental-Triathlons  am 11.07.2010. Dabei will er klar um den Sieg bei der 7. Auflage der Veranstaltung kämpfen. Mit seinem Start möchte er auch seine persönliche Generalprobe auf der Strecke der Deutschen Triathlonmeisterschaft für 2011 in Grimma in Angriff nehmen. Der 27jährige hat schon in der vergangenen Woche mit seinem Sieg beim Moritzburger Schlosstriathlon einen deutlichen Achtungserfolg verzeichnen können.

Die Konkurrenz für Per Bittner kommt aus der eigenen Stadt. Thomas Tittel, Sieger des ersten Muldental-Triathlon 2004 wird ebenso einen Podestplatz anstreben. Tittel ist Teammitglied des Leipziger Stadtwerketeams.

Neben den teilnahmestarken Startwellen bei den Jedermannrennen und über die Triathlon Distanz gibt es spannende und hochklassige Wettbewerbe der 2. Bundesliga Nord mit Teilnehmern aus ganz Deutschland.

Mit dem 7.Muldental-Triathlon bereiten sich zudem die Organisatoren auf die Austragung der Deutschen Meisterschaft 2011 vor. Dann wird an der Mulde die nationale und internationale Elite am Start sein. Der Bautzener Maik Petzold hat dabei schon den Kampf um den Sieg in seinem Heimatland angekündigt und offiziell die Rolle des Botschafters der DM2011 übernommen.